Das Orakel des Lebens

Tugend Orakelkarte
Bekennermut

Manchmal erfordert es Mut, sich zur (eigenen) Wahrheit zu bekennen. Das heißt, dem anderen zu erkennen geben, dass man die Wahrheit kennt. Wenn der Andere diese Wahrheit nicht anerkennen will, ist dies ein bisschen, wie ein, sich von ihm Trennen, und dies erfordert Mut, denn man verliert dadurch oft Vorteile und vielleicht sogar die Freundschaft.
Wer sich zur eigenen Wahrheit bekennt, muss darum auf eigenen Füßen stehen. Dann ist es nichts mehr mit sich von anderen mit-schleifen lassen, nichts mehr mit dem bequemen Übernehmen fremder Meinungen, nichts mehr mit dem bequemen Andere-für-sich-denken-lassen, nichts mehr mit dem Andere-für-sich-leben-lassen.
Diese Orakelkarte fragt Dich:
Wo ist es für mich Zeit, dass ich mich zu meiner Wahrheit bekenne ?
Wo ist es für mich Zeit mein Eigenes zu leben ?
Wo in meinem Leben brauche ich mehr Bekennermut ?

   
 

Sie haben die Orakelkarte Bekennermut gezogen. Gerne können Sie ihre Gedanken zu dieser Karte als Kommentar unten eintragen. Eine neue Karte können Sie hier ziehen.

Kommentare zur Orakelkarte: Bekennermut

 
1. Corinne schrieb am 16.4.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Orakelkarte zum Arbeitsbeginn nach den Ferien. Sehr stimmig für das Thema Arbeitssuche (Manipulation durch die Arbeitskolleginnen).
 




home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen