Das Orakel des Lebens

Tugend Orakelkarte
Milde

Die Tugend der Milde erreichst du, indem du alles Scharfe aus deinem Charakter entfernst und alle deine Ecken abrundest oder mit Schaumgummi umwickelst.
Milde entwickelt sich oft erst in hohem Alter, wenn das Leben die Kanten abgeschliffen hat. (Auch bei scharfkantigen Gegenständen ist dies so. Sie werden im Alter durch Abnutzung meist runder und angenehmer.)

Frage dich wo du, im Bezug auf dein Orakelthema, nicht milde genug bist. Wo in deinem Leben braucht es mehr Milde ?

Übung: Prüfe ob sich in deiner Wohnung/Haus scharfe Kanten oder Ecken befinden, die energetisch wie Spitzen oder Pfeile wirken. (Falls du im Zweifel bist, so frage jemand, der sich mit Fengshui auskennt.) Hast du etwas markantes gefunden, so beseitige es, mache es runder oder weicher. (Für Betonkanten gibt es Betonschleifer.) Frage Dich auch, was diese Spitze bezüglich deinem Leben symbolisiert (Hierzu kann man das Fengshui Bagua zu Rate ziehen).

   
 

Sie haben die Orakelkarte Milde gezogen. Gerne können Sie ihre Gedanken zu dieser Karte als Kommentar unten eintragen. Eine neue Karte können Sie hier ziehen.


home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen