Das Orakel des Lebens

Tugend Orakelkarte
Anteilnahme

Manchmal tragen Menschen eine unsichtbare Last, beispielsweise ein Leid oder eine Trauer. Wenn wir ihnen einen Teil davon abnehmen oder mittragen, so nennt man das Anteil-nahme.
Dabei müssen wir den Teil, den wir dem anderen abnehmen transformieren, also sozusagen innerlich verbrennen. Durch diese Transformation gelangen wir in eine neutrale Haltung bezüglich dem lastvollen Thema. Wir verurteilen oder werten niemanden. Nur wenn uns dies gelingt bleiben wir selbst frei von der Last. (Ansonsten würden wir selbst buckelig dabei.)
Auf diesen Vorgang möchte diese Orakelkarte deine Aufmerksamkeit lenken. Frage Dich:

  • Wie ehrlich ist meine Anteilnahme ?
  • Wie gehe ich mit dem Anteil um, den ich übernommen habe ? (Gehe ich selber auch in die Opferrolle ? oder schaffe ich es die Last aufzulösen ?)
  • Bin ich vielleicht sogar überheblich, weil ich es nur übernehme weil ich denke, er/sie ist zu schwach es alleine zu tragen ?
  • Verliere ich mich selbst dabei ? Bin ich noch ausreichend in der Selbstliebe und dem für-mich-selber-sorgen ?

Wichtig ist, wie gesagt, dass wir selber dabei in eine neutrale Haltung streben. Denn nur dann ist der Anteil, den wir übernommen haben transformiert. Und erst, wenn wir diese neutrale Haltung in uns selbst gefunden haben, erst dann können wir wirklich helfen. Solange du selber am ertrinken bist (also emotional verwickelt bist), solange kannst du auch der anderen Person keine echte Hilfe sein um das Thema zu transformieren.

   
 

Sie haben die Orakelkarte Anteilnahme gezogen. Gerne können Sie ihre Gedanken zu dieser Karte als Kommentar unten eintragen. Eine neue Karte können Sie hier ziehen.

Kommentare zur Orakelkarte: Anteilnahme

 
1. Bolinga schrieb am 10.5.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Und wenn man der anderen ihre Lasten tragen hilft, wenn man versucht, das Gefühl zu teilen und nicht von der Ferne oder gar von oben herab die Person bedauert, dann empfindet man wertfreies Mitgefühl, statt Mitleid. Man leidet nicht mit, man fühlt nur mit. :)
 


Kommentar schreiben zu: Anteilnahme

 
Ihr Name (oder Nickname)
 
Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)


 
Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen